Wir sind Hatun Sürücü-Preisträger!

Mit Anja Kofbinger und Susanna Kahlefeld (links im Bild), Quelle: Twitter

Wir freuen uns riesig, dass wir mit einem der diesjährigen
Hatun Sürücü-Preise ausgezeichnet wurden!

Ein großes Dankeschön für den 2. Platz an all unsere Unterstützer und an die Preisstifterin Friesa Fastie, die eine wunderbare Laudatio hielt.

Am 7. Februar 2018 jährt sich der Todestag von Hatun Sürücü zum 13. Mal. Die junge Mutter hatte sich aus einer Zwangsehe befreit und führte gegen alle Widerstände ein selbstbestimmtes Leben. Sie wurde von ihrem Bruder mit drei Kopfschüssen ermordet. Die Grünen-Fraktion lobt seit 2013 einen Preis für Menschen aus, die sich für das Recht von Mädchen und jungen Frauen auf Chancengleichheit und Selbstbestimmung einsetzen.
Mehr lesen zum Hatun Sürücü-Preis

Der Tagesspiegel schreibt zur Preisverleihung.

Unsere jahrelange Erfahrung im Verein zeigt, dass das Empowerment der muslimischen Familienmütter gleichfalls die Perspektiven und Chancen ihrer Töchter enorm verbessert und unsere Arbeit auch direkten Einfluss auf sie hat.
Eine muslimische Frau ist in der Regel Vorbild für 3-5 Kinder, sodass die Stärkung ihres Selbstbewusstseins eine unmittelbare Förderung ihrer Kinder mit sich bringt!
Die Förderung der Mütter ist ein zentraler Ausgangspunkt für die Entwicklung und Förderung der Kinder und Jugendlichen.

Stifterin und Laudatorin Friesa Fastie, Quelle: Twitter

Auf der Treppe im Abgeordnetenhaus, Quelle: Twitte

Quelle: Twitter

 

 

 

Quelle: Twitter

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Tagged , .

One Comment

  1. Herzlichen Glückwusch, das ist eine schöne Anerkennung für eure Arbeit! Möge der Preis euch neue Türen öffnen und euch noch bekannter machen. Viel Freude und Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.